Christliche Erziehung

Basis für die Arbeit im Kindergarten ist die Orientierung  am christlichen Menschenbild.

Jedes Kind ist ein Geschöpf Gottes, einmalig und geliebt.
Es erfährt unsere Achtung und wird in seiner Selbstachtung gestärkt.
In seiner individuellen Persönlichkeit wird es von uns nach besten Kräften gefördert.

Wir möchten jedem Kind vermitteln:

Es ist gut, dass es dich gibt!

 

BibelAls evangelischer Kindergarten ist es uns sehr wichtig, den Kindern von Gott zu berichten. Jeden Freitag erzählen wir in den Stammgruppen eine biblische Geschichte und singen religiöse Lieder oder beten gemeinsam.

Wir möchten, dass die Kinder nicht nur an den Feiertagen, wie Ostern und Weihnachten von Jesus hören. Aus diesem Grund haben wir uns für einen festen Erzählmorgen entschieden, damit die Kinder auch ganz viele andere Geschichten von Jesus, seinen Freunden und seinen Taten erfahren.

Im täglichen Miteinander erfahren die Kinder Wertschätzung durch die Erzieher/innen und werden angeleitet, sich anderen Mitmenschen gegenüber achtungsvoll zu verhalten.

Die Kinder lernen biblische Geschichten kennen und erleben die Feste des Kirchenjahres. Die Vermittlung christlicher Werte und Inhalte ist für uns ein selbstverständlicher Bestandteil des Miteinanders im „Senfkorn.“

Der Kindergarten nimmt am Leben der Kirchengemeinde teil, unter anderem wirken wir aktiv bei Familien- und Kindergottesdiensten mit.

Nichtgetaufte Kinder und Kinder anderer Konfessionen sind uns herzlich willkommen.
 

Wenn dieses Plakat an der Pinnwand hängt, dann wissen die Jungen und Mädchen sofort:

„Heute sehen wir wieder ein Bibelkino!“

BibelkinoDiese Idee ist aus der Fortbildung: „Entwicklungspotenziale evangelischer Kindertageseinrichtungen“ entstanden. In einer liebevoll gestalteten Powerpointpräsentation werden biblische Inhalte aus dem Neuen- und Alten Testament in bewegliche Bilder umgesetzt. Den Kindern wird ihr "Bibelkino" auf einer großen Leinwand mit professionellem Equipment vorgeführt.

Den Namen „Bibelkino“ haben die Kinder selbst erfunden.